Über € 60.000 dank Jubiläumsausgabe von Bad Kreuznach lacht...

Stars & Legenden gaben sich die Klinke in die Hand

Stand: 13.6.23, 20:00 Uhr

Auch wenn man davon überzeugt war, dass die letztjährige Ausgabe von "Bad Kreuznach lacht..." nicht mehr übertroffen werden konnte, so wurden alle Gäste am vergangenen Samstag auf dem wunderschönen (Festival-)Gelände der Nahetal-Arena eines Besseren belehrt. "Das habe ich noch nie erlebt - weder in Bad Kreuznach noch in Hamburg oder München!", so eine begeisterte Zuschauerin, die sich in der Tat glücklich schätzen durfte, eines der heiß begehrten Tickets zur 10. Charity-HumorGala zu "10 Jahre Lachen für den guten Zweck!" erhalten zu haben.

Die große Jubiläumsausgabe übertraf alle Erwartungen auf allen Ebenen! Ausnahmslos Überraschungen präsentierte der Veranstalter um Initiator Jens Helmer mit seinem ehrenamtlichen Helfer-Team am 8. Juni und traf mit Comedy-Legenden wie u.a. Tom Gerhardt als Hausmeister Krause und Ingo Appelt sowie mit dem Welthit "Lemon Tree" von Fools Garden voll ins Schwarze. "Ich bin noch immer völlig geflasht, von dem was hier passierte und muss noch immer, auch wenige Tage danach, alles Geschehene versuchen einzuordnen und zu bewerten", so ein sichtlich berührter Initiator und ergänzt "Ein Abend im Sinne des guten Zwecks, bei dem jeder, ausnahmslos, jeder Gast - ob prominent oder nicht - und jeder Künstler einfach nur positiv gestimmt war. Glücklich, froh und dankbar, diese Zeit gemeinsam erleben zu dürfen.".

Oder sollte man eher sagen ins "Goldene". Das ClassicX-Gelände war immer wieder stellenweise in gold eingetaucht worden, so u.a. auch die goldene Wand samt rotem Teppich, von dem sich auch RTL anziehen ließ und erstmalig über das erfolgreiche Charity-Format berichtete. U.a. standen prominente Ehrengäste wie "Bachelor" Paul Janke, Sängerin Sarah Engels und das Kult-Auswandererpaar Caro und Andreas Robens ("Goodbye Deutschland") vor deren Kamera - was wiederum in diesen Tagen bei "Punkt 12" mit Katja Burkard ausgestrahlt wurde.

Aber zurück nach Bad Kreuznach bzw. Gensingen. Was hier an einem Abend auf einer Bühne präsentiert wurde begeisterte eine restlos ausverkaufte Arena. Nachdem Henni Nachtsheim ("Badesalz") per Video zugeschaltet wurde, eröffnete die Band "Popsorben" aus Dresden mit einem stimmungsvollen Medley den Jubiläumsabend - verbunden mit ersten Standing Ovations. Gefolgt von Auftritten von Singer & Songwriter Andy Ost, dem Check24-Testimonial und Comedian Benni Stark, der sich besonders über Béla Réthy als Ehrengast in der ersten Reihe freute, sowie Moderatorin und Comedienne Lisa Feller. Durch den Abend führte diesmal erstmalig auch die ehemalige ZDF-Moderatorin und Comedy-Reporterin Constanze Polaschek an der Seite des bekannten "Bad Kreuznach lacht..."-Moderators Heiko Kraft von den Winzenheimer Jerrys. Weitergelacht durfte dank und mit LOL-Teilnehmer und Standup-Comedian Jan van Weyde, der sich kurzerhand zu einer sehr lebendigen Figur der Augsburger Puppenkiste verwandelte. Auch durfte Mr. Nightwash Knacki Deuser nicht fehlen. Ein besonderes Highlight war ganz sicher der Auftritt von Fools Garden u.a. mit ihrem Welthit "Lemon Tree", dank dem es in der gesamten Nahetal-Arena keinen mehr auf seinem Sitz hielt. Nach einem erfolgreichen Losverkauf mit neuem Rekordergebnis (über 1.600 verkaufte Lose) dank prominenter Unterstützer wie u.a. Ausbilder Schmidt und Kult-Moderator Ricky Harris eröffnete Sängerin Sarah Engels die zweite Halbzeit und sorgte für beste Stimmung unter dem Arenadach. Gefolgt von Auftritten von Hausmeister Krause, Peter Valance, einem der besten Illusionisten Deutschlands, Bernhard Hoecker und weiteren Highlights mit Miss Allie und Ingo Appelt. Schauspieler Stefan Bockelmann berichtete auf der Bühne über den Spendeneinsatz an die begünstigte Soonwald Stiftung des vergangenen Jahres, bevor Singer & Songwriter Robert Redweik mit seinem Hit "Chapeau" - einmal mehr im Zusammenspiel mit der fantastischen "Bad Kreuznach lacht..."-Showband unter der musikalischen Leitung von Thorsten Rheinschmidt - den unterhaltsamen, kurzweiligen Abend bei einem Bilderrückblick der letzten 10 Jahre beendete.

Das absolute Rekordergebnis von € 62.966,05 wurde bereits im Titel ausgelobt. Eine Wahnsinnssumme, mit der kein Mensch im Vorfeld rechnete. € 36.500,00 wurden durch den Benefizabend selbst gesammelt. Hieraus gehen € 4.500,00 an die Kulturschaffenden und jeweils € 16.000,00 an Herzenswünsche e.V. sowie Krebskranke Kinder Mainz e.V.. Darüber hinaus erklärten sich spontan aus dem Publikum heraus drei Unternehmer (LTG mit Manfred Graffe verantwortlich für vier Avatare sowie Kanzlei Kanzler-Kern-Kaiser mit Ralf Kanzler und Kayser Systems mit Robert Oesch für jeweils einen weiteren Avatar) den Mainzer Verein und hier konkret insgesamt sechs weitere Schulavatare zu finanzieren bei einem Gesamtvolumen von weiteren € 26.466,05. Mit diesem überragenden Ergebnis durfte man nun übrigens ganz still und leise die Marke von insgesamt € 200.000,00 nach 10 Jahren "Bad Kreuznach lacht..." überspringen.

"Ich bin überwältigt von diesen unzähligen guten Taten. Von unserem Herzstück, den Künstlern des Abends, meinem ehrenamtlichen Helferteam, unseren großzügigen Sponsoren, die genau an der richtigen Stelle investierten sowie bei unseren Gästen im Publikum.", erklärt Helmer und beendet mit einem Gedanken an den damaligen Hospizleiter Bernd Eichenauer. "Bernd, sagte damals zu mir: Jens, es geht hier bei uns im Hospiz nicht darum, dem Leben mehr Tage zu schenken, sondern den Tagen mehr Leben. Und genau das haben wir mit unserem Jubiläumsabend geschaffen - diesem besonderen 8. Juni 2024 maximal viel Leben einzuhauchen!". Soviel Leben, dass übrigens bis morgens 4 Uhr dank der DJs Paul Janke und DJ Anthony bei der offiziellen Aftershow-Party gefeiert wurde - und natürlich bunt gemischt, mit vielen Gästen, Künstlern, Helfern, Sponsoren und prominenten Persönlichkeiten, so wie es bei "Bad Kreuznach lacht..." üblich und besonders ist. In diesem Sinne: Auf Wiedersehen zur 11. Charity-HumorGala am Sonntag, den 25. Mai 2025.


Impressionen des Abends

Vielen Dank an unsere Fotografen Christian Borchert, Christian Nies, Rainer Wittig sowie eine Auswahl an Bildern des Nahetal-Arena-Fotografs.


Eventfilm zur 10. Charity-HumorGala

Film folgt demnächst.


Die begünstigten Stiftungen 2024

Mit unserer 10. Charity-HumorGala von „Bad Kreuznach lacht… - Lachen für den guten Zweck!“ werden mit 100 Prozent des Reinerlöses folgende Einrichtungen unterstützt. All unsere aktiven Künstler des Abends erhalten eine pauschale Spende zur Unterstützung der Kulturbranche. Darüber hinaus begünstigen wir zu jeweils gleichen Teilen (je 50 %) den Krebskranke Kinder Mainz e.V. (hier: Projekt "Schulavatare") sowie Herzenswünsche e.V..

 

Nähere Informationen zu den begünstigten Stiftungen erhalten Sie mit einem Klick auf das entsprechende Logo:



Unsere Unterstützer 2024








Das Programmheft 2024

Demnächst hier einzusehen.